Angabe der Erntetermine für Weintrauben 2021

Der Beginn der Weinlese ist vertraglich für jedes geografisches und in der Höhenlage einheitliches Gebiet festgelegt. Die Provinz Bozen ist vereinbarungsgemäß wie in der Tabelle ersichtlich aufgeteilt. Für jede Sorte und jedes einheitliche Gebiet wird die Phase des Farbumschlags (invaiatura) durch den Beratungsring – Abteilung Weinanbau – überwacht. Weisen mehr als 50 % der Weinbeeren die Reifefärbung auf, gilt der Farbumschlag als eingetreten. Das vertragliche Weinlesedatum, das zum Zweck der Wirksamkeit der Deckung berücksichtigt wird, ist:

– 38 Tage nach Farbumschlag für die Weintrauben für Schaumwein;
– 52 Tage nach Farbumschlag für die Weintrauben für normalen Wein.

Die für die einheitlichen Gebiete angegebenen vertraglichen Weinlesedaten (siehe Tabelle unten) gelten für alle Sorten und Weinlagen dieses spezifischen Gebietes. Die Deckung der Fäulnisschäden infolge von Starkregen beginnt mit 30 Tage vor entsprechend festgelegten konventionellen Erntetermin. Ab diesem vertraglichen Weinlesedatum endet die Deckung für Fäulnisschäden infolge von Starkregen. Eventuell später eingetretene Verschlechterungen oder Schäden durch Starkregen werden nicht mehr berücksichtigt.

Zur Vermeidung des Verlusts des Entschädigungsanspruchs muss der Versicherte den Schadensfall in der Regel innerhalb von 3 Tagen nach Eintreten des Parameters für Starkregen* melden. Sind Fäulnisschäden infolge des Starkregens erst später sichtbar, so besteht die Möglichkeit den entsprechende Schaden innerhalb von 20 Tagen nach Eintreten des Parameters für Starkregens zu melden. Auf jeden Fall muss die Schadensmeldung aber vor der Weinlese und spätestens innerhalb 3 Tage ab dem konventionellen Erntetermin getätigt werden!

*Der Parameter für Starkregen ist dann geben, wenn an drei aufeinanderfolgenden Tagen mindestens 35 Stunden konstant hohe Blattnässe auftritt.

Angabe der konventionellen Erntetermine nach Sorten, Höhenlage und homogene Gebiete:

Unterland, Überetsch, Etschtal, Burgrafenamt bis 350 m 350 – 550 m 550 – 700 m >700 m
Weiß-, Blauburgunder, Ruländer, Chardonnay, Sauvignon 15. Sep 20. Sep 30. Sep 10. Okt
Gewürztraminer, Goldmuskateller, Riesling, Müller Thurgau 20. Sep 30. Sep 10. Okt
Vernatsch 25. Sep 05. Okt 13. Okt
Lagrein, Merlot 05. Okt 13. Okt 23. Okt
Cabernet 25. Okt 30. Okt

 

Eisacktal – Vinschgau bis 500 m 500 – 750 m >750 m
Weiß-, Blauburgunder, Ruländer, Chardonnay, Sauvignon, Silvaner, Müller Thurgau 20. Sep 30. Sep 10. Okt
Gewürztraminer, Goldmuskateller, Riesling, Kerner, Grüner Veltliner 30. Sep 10. Okt 20. Okt
Vernatsch, Lagrein, Zweigelt, Merlot, Cabernet 10. Okt 25. Okt
Druck konventionelle Erntetermine